Aachen jodtabletten ausgabe


aachen jodtabletten ausgabe

zwar nicht einige, sondern Tausende. eine Kampagne der Grünen in der Euroregio Maas-Rhein. Dann würde es zu einer Kettenreaktion mit Explosionen und einer Kernschmelze kommen - das wäre ein Gau wie. Belgien beteuert zwar, aus der Atomenergie aussteigen zu wollen, die besonders umstrittenen Reaktoren Tihange-2 und Doel-3 sollen aber bis 2022/23 am Netz bleiben.

Das geht aus Zahlen von Stadt. Mehr, bei einem atomaren Ernstfall nach einem Unfall in einem Kernkraftwerk sollen schützende Jodtabletten in allen rheinland-pfälzischen Kommunen ausgegeben werden. Das beauftragte Institut für Sicherheits- und Risikowissenschaften in Wien schreibt in seinem Gutachten, dass bei einem GAU in Tihange die Region um Aachen sehr wahrscheinlich von radioaktiven Strahlen betroffen sein könnte. .



aachen jodtabletten ausgabe

Für den Fall eines Unglücks im AKW #Tihange.
Hochdosierte Jodtabletten - wissenschaftlich korrekt heißen sie Kaliumiodid-Tabletten - sättigen die Schilddrüse mit nicht-radioaktivem Jod.
Sie verhindern, wenn sie zur rechten Zeit eingenommen.
Die Ausgabe der Jodtabletten sehen viele hierzulande aber als Einverständnis, dass eine.

Dlrg aachen schwimmkurse, Entsorgung aachen eilendorf, Ludwig forum aachen eintrittspreise,

Im Sommer hatten Aktivisten mit einer 90 Kilometer langen Menschenkette von Tihange bis nach Aachen protestiert. Markus Kremer, Umweltdezernent der Stadt Aachen: "Panikmache ist unangebracht" "Daraus ist die Idee entstanden, durch eine Vorverteilung von Jodtabletten einen Gutteil der Bevölkerung bereits mit Tabletten zu versorgen." Im Falle eines Atomunfalls besetzt das Jod aus den Tabletten die Schilddrüse und verhindert, dass radioaktives Jod aufgenommen wird. Die Einnahme solcher Tabletten soll im Fall eines Atom-Unfalls verhindern, dass sich freigesetztes radioaktives Jod in der Schilddrüse einlagert. Was Tihange angeht, ist das offenbar alles andere als unbegründet. Von der Wolke getroffen würden zudem Düsseldorf und Köln (20 Prozent und mehr Wahrscheinlichkeit Dortmund (10 Prozent und mehr Frankfurt am Main (acht Prozent und mehr) und so weiter. Das gab die Stadt in einer Pressemitteilung zur Zahl der bis Montagmittag beantragten Bezugscheine bekannt. Denn vor allem das als marode und anfällig geltende AKW Tihange liegt nahe der deutschen Grenze, rund 65 Kilometer Luftlinie von Aachen entfernt.


Sitemap